Herzlich Willkommen auf der Homepage des      Bogensportvereins Glückstadt!

Wir sind ein kleiner, eigenständiger Verein zur Ausübung des Bogenschießens und Mitglied im NDSB. Unsere Mitglieder schießen olympisch recurve, traditionell oder Compound. Wir treffen uns zu regelmäßigem Training, veranstalten vereinsinterne Turniere, organisieren einmal pro Jahr ein großes Herbstturnier und nehmen  auch an regionalen Turnieren oder Wettkämpfen teil. Der Spaß am Bogenschießen ist uns wichtig! Im Winter trainieren wir in der Fortuna-Halle, im Sommer auf unserem schönen großen Platz hinter der Halle.

Das Schießen mit Pfeil und Bogen

Foto: Anja Marschall
Foto: Anja Marschall

Das Bogenschießen ist ein Schieß-

sport mit Pfeil und Bogen.

Es ist ursprünglich eine der ältesten

Jagdformen der Menschheit und

spielte lange Zeit als Fernwaffe in

kriegerischen Auseinander-

setzungen eine bedeutsame Rolle.

 

Heute ist das Bogenschießen ein moderner Sport, der sich ständig weiterentwickelt und eine olympische Disziplin ist.

 

Im Grunde kann jeder diesen Sport erlernen. Die drei wesentlichen Bestandteile sind Konzentration, Kondition und Ausgeglichenheit. Bogenschießen ist kein Sport für Hektiker.

Allerdings sollten Kinder erst ab ca. 10-12 Jahren mit dem Schießen beginnen, da erst ab diesem Alter Kraft und Koordination ausreichend sind und keine Überforderung mehr darstellen.

 

Der Sport wird im Winter in der Halle ausgeübt. Dort stehen Entfernungen bis 18m zur Verfügung. Im Sommer wird im Freien auf Entfernungen von 10 bis 70 Meter geschossen. 

Die Entfernungen werden dabei nach Altersklassen bestimmt.

Es gibt im Wesentlichen 4 verschiedene Arten des Bogenschießens: das Schießen mit dem olympischen Recurvebogen, dem Blankbogen, dem Compoundbogen und den traditionellen Bögen.

Eine besondere Variante ist das 3D-Bogenschießen. Dabei gibt es einen Parcours in Feld und Wald, der mit speziellen Zielscheiben oder 3-D-Tieren (Kunststoff) ausgestattet ist.

 

Die Jagd mit dem Bogen ist in Deutschland verboten.

 

Zum Training gehört Ausdauer. Die Beherrschung des eigenen Ich und ein konsequentes Training der Schießtechnik führen zu immer besseren Ergebnissen.

 

Die Kosten für den Sport sind überschaubar. Hat man erstmal seine Grundausrüstung, fallen allenfalls Verschleißteile, wie z.B. verschossene oder zerstörte Pfeile, an.

 

Wir sind Mitglied im Landessportverband und ein eigenständiger, eingetragener, gemeinnütziger Verein.

 


Unterstützt werden wir freundlicherweise von:

Wappen unserer Blankbogengruppe

Termine und Neuigkeiten

Ergebnisse vom

Liga-Schießen hier

Sie möchten gerne mal Bogenschießen aus der Nähe sehen?

Schicken Sie uns bitte eine Email an Trainer@bogenglueck.dedamit wir Pfeil und Bogen für Sie bereithalten.

 

Probemitgliedschaft.docx
Microsoft Word Dokument 206.4 KB